Timeline

 

14. September

Xinnovations 2012: Das Internet als Chancenraum begreifen und besser nutzen

Mit einem optimistischen Aufruf zur Gestaltung der Zukunft ist in Berlin das Forum für Internet, Politik und Innovation zu Ende gegangen. An drei Tagen trafen sich in der Humboldt-Universität zu Berlin hochkarätige Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, um über Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten der Informationsgesellschaft zu diskutieren. Zentrale Themen waren semantische Technologien und ihre Bedeutung für das Internet der Zukunft, die Öffnung von Staat und Gesellschaft im Zeitalter sozialer Medien und Globalisierung sowie die Schaffung eines Klimas für Open Innovation.

Weiterlesen ...

Bild: Der Wanderer über dem Nebelmeer, Selbstporträt von Caspar David Friedrich aus dem Jahr 1818 Quelle: Wikimedia Commons

11. September

Der Innovationstag auf den Xinnovations 2012 - eine Nachlese

Ein Beitrag von Dr. Hendrik Send vom Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft

Das Internet ermöglicht vielfältige Innovationen. Es entstehen neue Geschäftsmodellen, neue Vertriebskanäle bis hin zu neuen Geräten, die direkt oder indirekt Internettechnologie nutzen. Gleichzeitig ändert sich der Innovationsprozess grundlegend, wenn entlang seiner Stufen Anwendungen aus dem Internet genutzt werden. Das Programm des zweiten Konferenztages wurde von dem seit 2011 bestehenden Xinnovations-Partner Alexander-von-Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) gestaltet.

Weiterlesen ...

Bild: PC-Demo: Interceptor by Black Maiden Captured by: Tim 'Avatar' Bartel Quelle: Wikimedia Commons

7. September

Vom E-Government zur E-Demokratie - mehr Legitimation, Partizipation und Öffentlichkeit

Berlin, 07.09.2012 - Unabhängig davon, ob die Piraten eine bedeutende und nachhaltige politische Bewegung sein werden, verkörpern sie stärker als andere Parteien das Lebensgefühl einer ganzen Generation – der Generation, die im und mit dem Netz laufen und leben lernte. Sie erkannten früher als andere, welchen Nutzen netzbasierte Informationstechnologien zur Weiterentwicklung von Staat, Gesellschaft und Demokratie stiften können.

In der Session "Vom E-Government zur E-Demokratie - mehr Legitimation, Partizipation und Öffentlichkeit" geht es u.a. um die Frage, welche Perspektiven die Generation, die derzeit mit den Ideen der Piratenpartei groß wird, von der Bürgergesellschaft, von allen Parteien, von der Politik und von der Verwaltung einfordern wird.

Zum Programm ...

Bild: Teilnehmerfeld bei "Freiheit statt Angst 2009" Fotograf: Michael Vogel Quelle: Piratenpartei Deutschland

5. September

Berlin: Web, Wirtschaft, Wertachtung - Wandel von der Industrie- zur IT-Hauptstadt

Vom 10. - 12. September finden an der Humboldt-Universität zu Berlin die Xinnovations statt. Sie haben sich 2012 neu erfunden. So stellen die Xinnovations nicht mehr allein die Präsentation IT-basierter Lösungen, sondern den Diskurs über deren gesellschaftliche Implikationen in den Mittelpunkt.

Berlin, 05.09.2012 - Nachfolgend äußert sich der Berliner Staatssekretär für Wirtschaft, Technolgie und Forschung, Nicolas Zimmer, zur Xinnovations 2012 und den Chancen und Herausforderungen, vor denen Berlin als IT- und Wirtschaftsstandort steht.

Weiterlesen ...

Bild: Borsig's Maschinenbau-Anstalt zu Berlin - Gemälde von Karl Eduard Biermann (1803–1892) Quelle: Wikipedia Commons

28. August

Suchmaschinen finden fast alles und trotzdem nicht immer das Richtige

Welche Bedeutung Semantische Technologie bei der Optimierung von Wirtschaftsprozessen haben, wird bei den Xinnovations 2012 demonstriert

Eine Welt ohne Suchmaschinen, Metasuchmaschinen und Portale ist nicht mehr denkbar. Wahrscheinlich sind bereits über 1 Milliarde Web-Dokumente im Netz abgelegt. Täglich kommen weltweit mehrere tausend Seiten hinzu. Der Nutzen von Suchmaschinen kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Allerdings sind auch von den besten Suchmaschinen nicht alle Webangebote erfasst und die Suchanfragen werden von Suchmaschinen auch nicht immer verstanden.

Weiterlesen …

Bild: Sir Galahad entdeckt den heiligen Gral - Gemälde von Edwin Austin Abbey 1895 Quelle: Wikipedia Commons

22. August

Spannende Zeiten fürs Web - HTML5 verändert die Welt!

Die W3C Events auf den Xinnovations 2012 präsentieren die ultimative Web-Plattform der Zukunft

Berlin, 22.08.2012 - Es ist wieder soweit: Vom 10. - 11. September 2012 finden in Berlin die W3C-Events des Deutsch-Österreichischen W3C-Büros statt. Vorgestellt und diskutiert werden die neuesten Entwicklungen rund um den Technologie-Standard HTML5. Dazu haben die Veranstalter den HTML5-Experten des World Wide Web Consortiums (W3C) Michael[™] Smith geladen, der in seiner Keynote Informationen aus erster Hand zu den neuesten Browsertechnologien geben wird.

Weiterlesen ...

Bild: Universum - C. Flammarion, Holzschnitt, Paris 1888, Kolorit: Heikenwaelder Hugo, Wien 1998; by Heikenwaelder Hugo, Austria, Email : heikenwaelder@aon.at, www.heikenwaelder.at [CC-BY-SA-2.5], via Wikimedia Commons

16. August

Xinnovations 2012: Wir brauchen ein besseres Internet!

Was Internettechnologien für unsere demokratische Gesellschaft im 21. Jahrhundert leisten müssen, steht im Zentrum des Forums für Internet, Politik und Innovation - 10. - 12. September 2012 - Humboldt-Universität zu Berlin

"Das Internet ist kaputt" hören Eltern ihre Kinder schreien, wenn die W-Lan-Verbindung mal kurzzeitig unterbrochen ist und sich die aufgerufene Webseite nicht laden lässt. Ist die Seite wieder da, legt sich schnell die Empörung und es wird weiter gesurft, gepostet und gechattet. Wo die konsumierten Inhalte herkommen, mit wem und mit wie vielen Menschen Fotos geteilt werden und wer möglicherweise noch mitliest, wird dagegen kaum hinterfragt.

Weiterlesen ...

Bild: "Die Freiheit führt das Volk", Eugène Delacroix, 1830 Quelle: Wikipedia

22. Juni

Google, Facebook und Co. - die Netz-Ikonen aus der Perspektive Vilém Flussers

Ein Gastbeitrag von Mathias Rauh, gefunden auf TELEPOLIS / heise.de

Wer an Ikonen denkt, hat das Bild von Madonna vor sich - sei es als Pop- oder Christenidol. Denkt man aber mit Vilém Flusser, gehören auch Google, Facebook und Co dazu. Ein Grund zur kritischen Kommentierung, denn die Netz-Ikonisierung nach Prinzipien der analogen Welt gefährdet das Potential einer globalen, digitalen Wissensgenerierung.

Weiterlesen ...

Bild: Alte und neue Ikonen - Bildcollage aus Heiligenbildern mit Elementen von Facebook und Google

10. April

Das Internet hat unsere Welt revolutioniert – war dies erst der Anfang eines fundamentalen Bebens? Zur Medieninfo

Bild: "Magdalena und das Feuer", Eliana Heredia, Installation aus gebackenen Papierförmchen und Klebstoff, 2011. Ausstellungstermine und Künstlerinfo: www.elianaheredia.com.. Foto: Veronika Stabinger

2011

20. Dezember

Die Cloud war 2011 - was kommt in 2012?

Die Cloud war 2011 in der Branche das vorherrschende Thema. Auch bei den Xinnovations flog sie vorbei. Doch was kommt 2012 auf uns zu? Fördert das Netz die demokratischen Kräfte oder schränkt es sie ein? Reduziert uns das Netz zu Konsumenten weniger Global Player oder fördert es die ökonomische und gesellschaftliche Vielfalt?

Auch wenn wir jetzt die Antworten noch nicht kennen, steht eines heute schon fest: Die Xinnovations finden wieder statt vom 10. - 12. September 2012 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Und sie werden politischer ...

Bild: Wissenschaft und Religion in Harmonie, Tiffany- Fenster namens Education (1890). Quelle: Wikipedia

8. Dezember

X-Award zum dritten Mal für innovative IT-Ideen und -Lösungen verliehen Zur Medieninfo

Bild: Über den Dächern von Berlin - Blick von der Dachterasse des Gastgebers ART+COM am Abend der Verleihung des X-Awards

27. September

Der tiefe Blick ins Netz

Die Veranstalter der Xinnovations 2011 ziehen eine positive Bilanz und laden ein zur Fortsetzung des Dialogs Zur Medieninfo

Bild: girl wondering by opening her blue eyes. Quelle: SXC. Foto: Ramzi Hashisho

16. September

Xinnovations 2011 – Einladung zu den Foren und der Kür des Siegers Zur Medieninfo

Bild: Les Romains de la décadence von Thomas Couture. Quelle: Wikipedia (deutsch), Foto: Liberal Freemason

1. September

Digitale Welt erhält den letzten fehlenden IT-Baustein

Berliner Forum E-City diskutiert im Rahmen der Xinnovations 2011 Navigation in 3-D-Gebäudemodellen Zur Medieninfo

Bild: 3D-Rendering des Hauptbahnhofs Berlin Quelle: ART+COM

19. Juli

ServiceStadt Berlin – Bilanz und Vorschau beim Berliner E-Government-Forum 2011 Zur Medieninfo

Bild: 3D-Rendering der Reichstagskupel Quelle: ART+COM

12. Juli

Forum Always On - What's your Impact?

Ankündigung und Aufruf zur Präsentation in der "Apps-Arena" auf der Konferenz Xinnovations - 21.09.2011 - Humboldt-Universiät zu Berlin Zur Medieninfo

Bild: hands up Foto: ©iStockphoto.com/Nikada

16. Juni

Das Internet ist tot - lang lebe das Internet!

Mobile Internettechnologien, Informations- und Wissensmanagement, Linked Data, Semantic Web & Accessibility im Web - das sind die Themen der Konferenz Xinnovations 2011 Zur Medieninfo

Bild: Hand Gottes von Michelangelo. Quelle: Wikipedia (deutsch), Foto: Erzalibillas