Sprecher und Organisatoren

Dr. Thilo Weichert, Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Dr. Thilo Weichert

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein

Informationelle Fremdbestimmung durch große Internetanbieter

Abstract

Web-2.0-Anbieter sammeln persönliche Daten, erstellen daraus Profile und nutzen diese kommerziell, ohne dass klare Rechtsverhältnisse bestehen oder wirksame Einwilligungen eingeholt würden. Der Vortrag befasst sich mit einer Bestandsaufnahme, einer Bewertung und Vorschlägen für Abhilfe.

Kurzbiographie

Jurist u. Politologe, Studium in Freiburg und Genf/Schweiz, 1984 bis 1986 Landtagsabgeordneter in Baden-Württemberg, seit 1982 Tätigkeiten als Rechtsanwalt, Politiker, Publizist, Dozent in Freiburg, Stuttgart, Dresden und Hannover, 1991 Justiziar beim Sächsischen Landtag, zugleich juristischer Berater der Bürgerkomitees zur Auflösung der Staatssicherheit, 1990 bis 2004 Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD), 1992 bis 1998 Referent beim Landesbeauftragten für den Datenschutz in Niedersachsen, von 1998 an Stellvertretender Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein in Kiel, seit 2004 Landesbeauftragter bzw. Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz in Kiel (ULD).