Sprecher und Organisatoren

Robin Spaetling, chariteam

Robin Spaetling

chariteam
Gründer

Auf dem Weg zu einem semantischen Recommender-System mit Daten des Non-Profit-Sektors

Abstract

chariteam erstellt, speichert und verwertet relevante Verbindungen zwischen dem Profit- und Non Profit-Sektor und schafft konkrete Anwendungsmöglichkeiten für Corporate Social Responsibility-Aktivitäten von Unternehmen.

Auf der Xinnovations 2012 wollen wir unsere Erfahrungen beim Aufbau eines semantischen Recommender-Systems teilen und diskutieren.

chariteam nutzt semantische Linked Data Technologien, um Informationen von Unternehmen und Non-Profit-Organisationen im World Wide Web zu repräsentieren. Durch den Haupteinsatz von Triple Store für die Speicherung der notwendigen Daten in Kombination mit einer relationalen Datenbank, die lediglich zur Speicherung von nicht-semantischen (z.B. temporären) Daten genutzt wird, erreicht chariteam ein zuverlässiges Informationspeicherungs- und -verwaltungssystem.

Die Technologien, bei denen chariteam auf die Expertise des Instituts für Informatik der Freien Universität Berlin zurückgreift, sind das weiterentwickelte Semantic Reputation Object (RO) Model und das Semantic Matchmaking Framework (SemMF).

Kurzbiographie

Robin Spaetling, 36, ist Initiator und Gründer von chariteam, der ersten Engagement-Plattform, die Non-Profit-Organisationen aktiv mit Unternehmen vernetzt. Die Vermittlung erfolgt über ein Empfehlungssystem, das in Zusammenarbeit mit dem Institut für Informatik der Freien Universität Berlin entwickelt wird.