Partner

Berlin Partner

Die Berlin Partner GmbH ist die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Hauptstadt-Marketing des Landes Berlin. Sie unterstützt Investoren bei der Ansiedlung in Berlin, begleitet Berliner Unternehmen in Fragen der Außenwirtschaft und im Zuge ihrer Weiterentwicklung und profiliert und vermarktet den Standort Berlin. Der Unternehmensservice als Bereich von Berlin Partner arbeitet zielorientiert und vermittelt verbindliche und realistische Lösungen für Ihr Unternehmen. Ihr Vorteil: Sie erhalten Wirtschaftsförderung aus einer Hand – kompetent, vertraulich, schnell und unbürokratisch!

DGI

Die 1948 gegründete Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis e.V. (DGI) vertritt die Interessen von Information Professionals in ihrem beruflichen Umfeld, in der Öffentlichkeit und gegenüber Informationspolitik und -wirtschaft. Die DGI zeigt neue Konzepte, Methoden und Instrumente für die Gestaltung von Informationsdienstleistungen und für das Wissensmanagement auf. Die Stärke der DGI liegt im Bereich der Vermittlung von Informationskompetenz und Know-how im Umgang mit Informationen. Dies sind wichtige Vorbedingungen für die Innovationsfähigkeit in Firmen, Fortschritte in Forschung und Entwicklung sowie für Erfolge am Markt. Mitglieder der DGI sind Fach- und Führungskräfte aus Bibliotheken, Informationsstellen und Abteilungen, die sich mit Beschaffung und Management von Informationen in Unternehmen oder Hochschulen befassen. Neben ihrer Fachzeitschrift IWP gibt die DGI eine Schriftenreihe mit informationswissenschaftlichen und -methodischen Themen heraus. Diese wird ergänzt durch Tagungsbände, die zu den Veranstaltungen veröffentlicht werden.

Initiative D21

Die Initiative D21 ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. Sie ist Deutschlands größte Partnerschaft von Politik und Wirtschaft für die Informationsgesellschaft. Annähernd 200 Mitgliedsunternehmen und -organisationen aller Branchen bringen gemeinsam mit den politischen Partnern von Bund und Ländern in diesem Netzwerk praxisnahe Non-Profit-Projekte voran – alle mit engem Bezug zu Informations- und Kommunikationstechnologien. Die Initiative D21 wurde 1999 mit der Aufgabe gegründet, die Digitale Spaltung in Deutschland zu verhindern. Sie finanziert sich vor allem durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

media.net berlinbrandenburg

Das Unternehmensbündnis der Kreativwirtschaft

Der media.net berlinbrandenburg e. V ist das branchenübergreifende Bündnis für Unternehmen der Medienwirtschaft in der Hauptstadtregion. 2000 initiiert vom damaligen Medienbeauftragten der Länder Berlin und Brandenburg und Vorstandsvorsitzenden, Bernd Schiphorst, garantierte das Netzwerk gleich zu Beginn eine Schnittstelle zur Politik. Auch heute noch mischt es mit: Es informiert und verbindet durch Studien und Umfragen, praxisnahe Weiterbildung und wertvolle Kontakte. Zu den Mitgliedern zählen renommierte Unternehmen wie madvertise Mobile Advertising und die Ideenagentur Zum Goldenen Hirschen ebenso wie junge Start-ups wie absolventa, moviepilot oder textunes.

Projekt Zukunft

BERLIN: INNOVATIV - KREATIV - KOMMUNIKATIV

Die Medien-, Informations- und Kreativbranchen gehören zu Berlins größten Wirtschaftszweigen. Projekt Zukunft unterstützt die IKT- und Kreativwirtschaft bereits seit 1997. Die bei der Wirtschaftsverwaltung angesiedelte Landesinitiative optimiert die Wachstumsbedingungen für die Branchen, entwickelt Strategien, koordiniert Cluster und initiiert und fördert Projekte. Mit Veranstaltungen und Publikationen regt sie den Dialog mit der Öffentlichkeit an und vermittelt und vernetzt zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung.