Medieninformationen

Xinnovations 2012: Das Internet als Chancenraum begreifen und besser nutzen

Berlin, 14.09.2012 - Mit einem optimistischen Aufruf zur Gestaltung der Zukunft ist in Berlin das Forum für Internet, Politik und Innovation zu Ende gegangen. An drei Tagen trafen sich in der Humboldt-Universität zu Berlin hochkarätige Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, um über Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten der Informationsgesellschaft zu diskutieren. Zentrale Themen waren semantische Technologien und ihre Bedeutung für das Internet der Zukunft, die Öffnung von Staat und Gesellschaft im Zeitalter sozialer Medien und Globalisierung sowie die Schaffung eines Klimas für Open Innovation.

Die Veranstalter der Xinnovations freuen sich sehr über den starken Zuspruch  der TeilnehmerInnen zum neuen Format. Erstmals wurden  in den Foren  auch die soziologischen, juristischen und politischen Aspekte der internetbasierten Informationstechnologien gleichrangig thematisiert.  Ob des Erfolgs soll der interdisziplinäre Ansatz auch die zukünftigen Programme der Xinnovations prägen."Schließlich darf unzweifelhaft angenommen werden", so der Vorsitzende des Xinnovations e.V. Rainer Thiem, "dass auch in den kommenden Jahren der Stoff für Diskurse über die Weiterentwicklung von E-Democracy, Social Media, Datenschutz und IT-Sicherheit nicht ausgehen wird".

Weiterlesen …

Berlin: Web, Wirtschaft, Wertachtung - Wandel von der Industrie- zur IT-Hauptstadt

Vom 10. - 12. September finden an der Humboldt-Universität zu Berlin die Xinnovations statt. Sie haben sich 2012 neu erfunden. So stellen die Xinnovations nicht mehr allein die Präsentation IT-basierter Lösungen, sondern den Diskurs über deren gesellschaftliche Implikationen in den Mittelpunkt.

Berlin, 05.09.2012 - Nachfolgend äußert sich der Berliner Staatssekretär für Wirtschaft, Technolgie und Forschung, Nicolas Zimmer, zur Xinnovations 2012 und den Chancen und Herausforderungen, vor denen Berlin als IT- und Wirtschaftsstandort steht: „Der Berliner Traum zieht Internet-Innovationstreiber – von Entwicklern technologischer Lösungen bis zu Gründern mit neuen Geschäftsmodellen – zuhauf in DIE europäische Start-Up-Location Berlin. Die Etablierung einer nachhaltigen digitalen Wirtschaft, die starke ökonomische Impulse und verantwortliche gesellschaftliche Akzente setzt, ist Herausforderung für Technologie- und Forschungspolitik und den Wirtschaftsstandort Berlin.“

Weiterlesen …

Suchmaschinen finden fast alles und trotzdem nicht immer das Richtige

Welche Bedeutung Semantische Technologie bei der Optimierung von Wirtschaftsprozessen haben, wird bei den Xinnovations 2012 demonstriert

Berlin, 28.08.2012 - Eine Welt ohne Suchmaschinen, Metasuchmaschinen und Portale ist nicht mehr denkbar. Wahrscheinlich sind bereits über 1 Milliarde Web-Dokumente im Netz abgelegt. Täglich kommen weltweit mehrere tausend Seiten hinzu. Der Nutzen von Suchmaschinen kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Allerdings sind auch von den besten Suchmaschinen nicht alle Webangebote erfasst und die Suchanfragen werden von Suchmaschinen auch nicht immer verstanden. Dass diese Probleme durch den Einsatz semantischer Technologien gelöst werden können, wird im Forum Technologie im Rahmen der Xinnovations 2012 von der Arbeitsgruppe Corporate Semantic Web (AG CSW) und weiteren Referenten thematisiert und demonstriert.

Weiterlesen …

Aufruf: Wir suchen Start-Ups aus der Webszene - wir bieten eine exzellente Kommunikations-plattform

Berlin, 23.08.2012, Das World Wide Web Consortium (W3C) veranstaltet am 11. September 2012 im Rahmen der Xinnovations den HTML5 Start-Up Day in Berlin. HTML5 ist der zukünftige Geschäftsmotor für neue Web-Produkte in der Mobil-Kommunikation. Der App-Markt bewegt sich, vor allem in Berlin. Aus diesem Grunde wird Michael[tm] Smith, HTML5-Experte des W3C, an diesem Tag als Sprecher und Kontaktperson in Berlin sein.

Weiterlesen …

Spannende Zeiten fürs Web - HTML5 verändert die Welt!

Die W3C Events auf den Xinnovations 2012 präsentieren die ultimative Web-Plattform der Zukunft

Berlin, 22.08.2012 - Es ist wieder soweit: Vom 10. - 11. September 2012 finden in Berlin die W3C-Events des Deutsch-Österreichischen W3C-Büros statt. Vorgestellt und diskutiert werden die neuesten Entwicklungen rund um den Technologie-Standard HTML5. Dazu haben die Veranstalter den HTML5-Experten des World Wide Web Consortiums (W3C) Michael[™] Smith geladen, der in seiner Keynote Informationen aus erster Hand zu den neuesten Browsertechnologien geben wird. Neben dem klassischen Vortragsprogramm im Rahmen des W3C-Tags findet in diesem Jahr zum ersten Mal der W3C Start-Up Day statt, der jungen Unternehmen eine Plattform zum Ideenaustausch über Möglichkeiten und Anforderungen an HTML5 bietet.

Weiterlesen …

Xinnovations 2012: Wir brauchen ein besseres Internet!

Was Internettechnologien für unsere demokratische Gesellschaft im 21. Jahrhundert leisten müssen, steht im Zentrum des Forums für Internet, Politik und Innovation - 10. - 12. September 2012 - Humboldt-Universität zu Berlin

Berlin, 16.08.2012 - "Das Internet ist kaputt" hören Eltern ihre Kinder schreien, wenn die W-Lan-Verbindung mal kurzzeitig unterbrochen ist und sich die aufgerufene Webseite nicht laden lässt. Ist die Seite wieder da, legt sich schnell die Empörung und es wird weiter gesurft, gepostet und gechattet. Wo die konsumierten Inhalte herkommen, mit wem und mit wie vielen Menschen Fotos geteilt werden und wer möglicherweise noch mitliest, wird dagegen kaum hinterfragt. Das Internet ist einfach da. Es ist scheinbar kostenlos und hat seit seiner Freigabe für die kommerzielle Nutzung alle Generationen und Lebensbereiche unserer Gesellschaft erfasst.

Weiterlesen …

Das Internet hat unsere Welt revolutioniert – war dies erst der Anfang eines fundamentalen Bebens?

Einladung zum Diskurs über die wechselseitigen Abhängigkeiten von Internet, Gesellschaft und Innovation auf den Xinnovations 2012

Berlin, 10.04.2012 - Vom 10. - 12. September treffen sich in Berlin Experten aus dem In- und Ausland auf den Xinnovations zum Erfahrungsaustausch über das Zusammenspiel von Internet, Gesellschaft und Innovationen. Im Fokus des in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfindenden Forums steht die Schnittstelle zwischen realer und virtueller Welt.

Weiterlesen …

X-Award zum dritten Mal für innovative IT-Ideen und -Lösungen verliehen

Berlin, 08.12.2011 - Im Rahmen des traditionellen Winterfests des Xinnovations e.V. wurde am Mittwochabend, 7.12.20112, über den Dächern von Berlin im Beisein von Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft der X-Award 2011 verliehen. Mit dem X-Award werden seit 2009 Personen ausgezeichnet für ihre herausragenden IT-Ideen und Lösungen, die sie im Rahmen der alljährlichen Leitkonferenz für internetbasierte Informationstechnologien "Xinnovations" präsentieren. Die diesjährigen Preisträger sind: Rainer Kruschwitz, Geschäftsführer Neofonie Mobile GmbH, Christian Lieske, Knowledge Architect SAP AG, und Prof Dr. Thomas Meyer, Facharzt für Neurologie in der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Weiterlesen …

Der tiefe Blick ins Netz

Die Veranstalter der Xinnovations 2011 ziehen eine positive Bilanz und laden ein zur Fortsetzung des Dialogs

Berlin, 27.09.2011: Mit über 90 Fachvorträgen, mehreren Podiumsgesprächen und einer Preisverleihung ist die dreitägige Konferenz Xinnovations 2011 zu Ende gegangen. In zahlreichen Foren und Workshops drehte sich in der Humboldt-Universität zu Berlin alles um innovative Anwendungen im Bereich netzbasierter Informationssysteme. Gesellschaftlicher Höhepunkt war der Xinnovations-Jahresempfang, auf dem zum ersten Mal der Gewinner des Xpitch ausgezeichnet wurde.

Weiterlesen …

Medienpartner